Kinderschmusewelt
Kinderschmusewelt
Allen Gästen meiner Homepage wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2018
Aktuell sind meine Betreuungsplätze bis Mitte 2019 besetzt
Lerninhalte:

Jedes Kind sollte so früh wie möglich mit etwa gleichaltrigen Kindern zusammenkommen.
Dabei werden die ersten sozialen Kontakte geknüpft.
Wie bereits auf der Seite ¨Mein Konzept¨ beschrieben, versuche ich, den Kindern altersentsprechende Lerninhalte zu vermitteln.
Hierzu wird an verschiedenen Tagen ein Schwerpunktthema behandelt.
An einem Tag konzentrieren wir uns speziell auf das Thema ¨Bewegung¨.
Dann benutzen wir eine speziell dazu angefertigte ¨Krabbelkiste¨ (nach Emmi Pikler).
Ferner lasse ich die Kinder über spezielle, aufpumpbare Kunststoffscheiben laufen, die unterschiedliche Oberflächen aufweisen.
Mit mehrfarbigen Chiffon-Tüchern machen wir diverse Spiele (auch mit musikalischer Unterstützung).
Mit diversen Bällen und ebenfalls unterschiedlicher Oberflächenstruktur spielen wir dann auch.

Ein anderer Tag ist der Feinmotorik gewidmet.
Hier werden die Kinder z.B. mit Kastanien verschiedene Spiele machen.
Auch die leeren Hülsen von Toilettenpapier und Küchenrollen kommen hier zum Einsatz.
Wäscheklammern sind auch ein beliebtes Spielobjekt.
Unterschiedliche Formen und Größen von Knöpfen kommen an diesem Tag zum Einsatz.

Ein weiterer Tag ist der Farbentag.
An diesem Tag bildet immer eine bestimmte Farbe den Schwerpunkt. Das bedeutet, diese bestimmte Farbe sollte sich in oder an einem Kleidungsstück des Kindes wiederfinden.
Des Weiteren versuchen wir Essbares in dieser Farbe zu verwenden (z.B. rot= Tomate, Paprika usw.). Auch beim Spaziergang wird immer auf etwas in dieser bestimmten Farbe hingewiesen (z.B. Auto, Blume usw.).

Auch haben wir einen Lesetag.
An so einem Tag suche ich ganz spezielle Bücher für die Kinder aus und beschäftige mich mit den Kindern intensiv mit dem Inhalt und den Bildern.

Einen speziellen ¨Musiktag¨ haben wir auch noch.
Kindgerechte Klangspielzeuge kommen da zum Einsatz. Wir haben Xylophon, Trömmelchen, Rasseln, Triangel usw. Dabei wird auch das eine oder andere Lied gesungen.

Es ist auch möglich, dass ich mit den Kindern eine Mutter-Kind-Gruppe von der Arbeiterwohlfahrt in Opladen besuche.
Diese sind nach Lebensalter der Kinder gestaffelt und finden an verschiedenen Tagen in der Woche vormittags statt.
Das alles versuche ich, dem Kindesalter und Entwicklungsstand entsprechend zu gestalten und zu fördern.
Die Dauer dieser Zeiten bestimmen die Kinder selber, dann gehen sie wieder ihrer ¨normalen¨ Beschäftigung nach (unter meiner Aufsicht).
Als Tagesmutter freue ich mich über jeden neuen Fortschritt.